12. Innovation Forum Medizintechnik 2020

Gedankenaustausch am Vollack Stand (re. Vollack Partner Rainer Kracht)

Das 12. Innovation Forum Medizintechnik, das am 14. Oktober 2020 in der Tuttlinger Stadthalle über die Bühne ging, fand in einem anderen Rahmen als gewohnt statt. Nie zuvor war die physische Distanz aufgrund neuer Hygieneregeln so groß –dennoch waren Motivation und Engagement größer denn je. Rund 300 Besucher informierten sich über das „State-of-the-Art“ der Medizintechnik. Während des Forums wurde über Innovationsvorhaben in der Branche gesprochen, der Austausch bot Impulse, Informationen und Kontakte. Vollack war erstmals bei diesem Branchentreffen der Medizintechnik vertreten.

Rainer Kracht, Partner Vollack Süd, stellte die Vollack Methode und die Leistungen im Spektrum Design + Build vor und präsentierte sich mit Netzwerkpartnern des UND-Netzwerkes. Das UND-Netzwerk (Unternehmen Neu Denken) besteht aus unabhängigen Experten, die ihr jeweiliges Know-how einbringen und aktiv bei der Umsetzung baulicher Maßnahmen begleiten. Die Beratungs- und Umsetzungsleistungen der Experten münden in ein ganzheitliches und langfristig wirksames Konzept, das Fabrikplanung, Logistik, Finanzierung und Organisation sinnvoll verbindet. So entstehen verlässliche Prozesse und effiziente Kommunikationswege für alle Projektbeteiligten und insbesondere für die Unternehmer, die sich vollumfänglich auf ihr operatives Tagesgeschäft konzentrieren können.

Das nächste Innovation Forum Medizintechnik findet am 21. Oktober 2021 in Tuttlingen statt. Eine Teilnahme ist bereits fest eingeplant.