Angehende Techniker erleben methodisches Planen und Bauen

Die angehenden Technikerinnen und Techniker für Sanitär- und Heizungstechnik vor dem Vollack FORUM 1

Die angehenden Technikerinnen und Techniker der Bundesfachschule für Sanitär- und Heizungstechnik vor dem FORUM 1 vor dem Vollack FORUM 1

Am Vollack Unternehmenssitz in Karlsruhe begrüßte Vollack erneut Auszubildende der Bundesfachschule für Sanitär- und Heizungstechnik

Nach einem Rundgang durch das FORUM 1 stellten Tobias Wolf, Führung Projektemanagement Vollack Süd, und Dr. Benjamin Ströbele, Projektmanager TGA und Energie Vollack Gruppe, die Unternehmensgruppe vor und führten in das Projekt generic.de ein. Diese nachhaltige Arbeitswelt entsteht in Passivhausbauweise, eine Besonderheit ist die Holzhybriddecke mit Betonkernaktivierung. Die Auszubildenden erfuhren dabei auch mehr über die methodische Vorgehensweise sowie den Einsatz von BIM und LEAN, von dem Bauherren und alle Projektbeteiligten profitieren.

Im Anschluss an die Präsentation ging es gemeinsam mit den rund 25 Teilnehmenden direkt auf die Baustelle generic.de. Bei einer Führung durch das Gebäude konnten die zuvor präsentierten technischen Besonderheiten live erlebt werden. Dort erhielten die Teilnehmenden außerdem Informationen für den Einstieg und die Karrieremöglichkeiten bei Vollack.