Studierende der Hochschule Karlsruhe auf Baustellenbesuch

Die Studierenden vor der Baustelle generic.de

Mehr als zwei Jahre gab es pandemiebedingt nicht die Möglichkeit einer Baustellenbesichtigung. Nun konnten die Studierenden aus den Studiengängen Baumanagement und Baubetrieb an der Hochschule Karlsruhe die Baustelle unseres Bauherrn generic.de besuchen. Hier entsteht eine nachhaltige Arbeitswelt im Passivhausstandard. Eine Besonderheit ist die neu entwickelte Holzhybrid-Decke mit integrierter Betonkernaktivierung, die bei diesem Projekt erstmals Verwendung findet.

Lukas Koch, Führung Bauleitung Vollack Süd, begrüßte die 35 Studierenden, anschließend wurden sie in zwei Gruppen über die Baustelle geführt. Interessant war es für sie, die Anwendung von BIM und LEAN erläutert zu bekommen und in der praktischen Umsetzung zu erleben. Mit dem Projekt Generic.de wurde Vollack gerade mit dem BIM Champion Award 2022 in der Kategorie Bauausführung ausgezeichnet. Mit dem Preis werden außergewöhnliche Leistungen bei der Anwendung der Disziplinen Building Information Modeling (BIM) und Lean Construction (LEAN) beim Planen und Bauen von Gebäuden gewürdigt.

Abschließend gab es bei einem kleinen Imbiss noch einen Austausch über die Chancen für den Einstieg und die Karrieremöglichkeiten bei Vollack. Die Studierenden nutzten die Möglichkeit des persönlichen Austauschs über Praktika, Abschlussarbeiten und konkrete Stellenangebote. Prof. Dr.-Ing. Carolin Bahr, Professorin für Immobilien und Facility Management an der Hochschule Karlsruhe, bedankte sich im Anschluss: „Die Aktion war großartig! Alles hat gepasst und es hat mich sehr gefreut, Vollack und seine Mitarbeitenden in ihrem Element zu erleben.“