Neue Impulse beim Weissman Familien-Unternehmertag

Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter Vollack Gruppe, links im Bild, im Gespräch mit Thorsten Braun, Abteilungsdirektor KompetenzCenter Imobilien VR Bank Südpfalz

Bei strahlendem Wetter trafen sich vergangenes Wochenende Unternehmerinnen und Unternehmer zum Familien-Unternehmertag des Weissman-Instituts in Nürnberg. Die Teilnehmenden genossen es, sich persönlich zu treffen und zu aktuellen Themen auszutauschen.

Die unterschiedlichsten Referentinnen und Referenten beleuchteten die ganze Bandbreite unternehmerischer Fragestellungen unserer Zeit., unter anderem zeichnete Dr. Anna Weber von BabyOne in ihrem Vortrag ein lebhaftes Bild des kulturellen Wandels und Frank von Stetten versetzte die Zuhörenden auf die „dunkle Seite der Macht“ und demonstrierte die Gefahren von Cyberangriffen auf Unternehmen. Professor Arnold Weissman resümierte zum Ausklang und unterstrich die Bedeutsamkeit, Herausforderungen als Chance zu sehen. Das Infrage-Stellen des Altbekannten ist immer auch die Chance, etwas neu und im Idealfall besser zu gestalten.

Vollack war Partner der Veranstaltung und repräsentierte Lösungen nachhaltiger und zukunftsorientierter Arbeitswelten. Am Vollack Stand sprachen Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter der Vollack Gruppe, und Regina Reiter, Führung Marketing + Kommunikation Vollack Gruppe, mit interessierten Gästen über nachhaltiges Bauen und energieeffiziente Gebäude. Die Auszeichnung als BIM Champion 2022 unterstreicht dabei, über welche Expertise Vollack in diesem Bereich verfügt. Reinhard Blaurock bringt es auf den Punkt: „Der persönliche Austausch mit den Unternehmerinnen und Unternehmern zu aktuellen Themen und Entwicklungen war eine große Bereicherung für uns.“

Der nächste Weissman Familien-Unternehmertag findet im Juni 2023 statt und ist im Terminkalender von Vollack bereits fest eingeplant.