Vollack beim BIM Bauherrenkongress

Vollack Partner Kai Kowalske beschreibt Erfahrungen und Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit mit open BIM

Vollack Partner Kai Kowalske beschreibt Erfahrungen und Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit mit open BIM

Da der Bauherrenkongress 2020 nicht stattfinden konnte, wurde er am 1. Juli 2021 digital nachgeholt. Nach der Begrüßung durch Prof. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender buildingSMART e.V., und Reinhard Blaurock in seiner Funktion als Vizepräsident der IHK Karlsruhe kamen Digital-Experten der Bundes- und Landesebene und der Wirtschaft zusammen, um Erfahrungen, Herausforderungen und Lösungsansätze aus der Praxis zu teilen.

Mit Fokus auf dem Infrastrukturbau und öffentlichen Auftraggebern, zeigte der digitale Kongress aus der Sicht von Bauherren, wie sich BIM und Digitalisierung erfolgreich umsetzen lassen. In zwei Panels am Nachmittag sprachen verschiedene Referenten zu den Themen Infrastruktur und Hochbau. Auf Einladung der Veranstalter, der beiden buildingSMART-Regionalgruppen Oberrhein und Stuttgart, referierte Kai Kowalske, Partner Vollack Thüringen, über die digitale Zusammenarbeit mittels open BIM aus der Bauherren- und aus der Generalplaner-Perspektive am Projektbeispiel Wandt und stellte die Erfahrungen und Herausforderungen aus diesem Pilotprojekt vor.

Die Resonanz von mehr als 130 Teilnehmern, eine rege Chat-Diskussion sowie das abschließende Online-Podium zeigten einmal mehr die Bedeutung und den Fortschritt, aber auch die Herausforderungen, die alle Teilnehmer am Bauprozess betreffen. Jochen Knecht, Geschäftsführer kreatiVRaum, brachte es auf den Punkt: „Spannende Vorträge, eine hochkarätige Besetzung und praxisbezogene Vortragsthemen. Die Teilnahme hat sich für mich gelohnt.“

Klaus Teizer, Führung Technik + Innovation bei Vollack und Sprecher der buildingSMART-Regionalgruppe Oberrhein, zeigte sich begeistert: „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und das Feedback der Teilnehmenden durchweg positiv.“ Am 29.06.2022 findet der nächste Bauherrenkongress statt.