AUTEC

Wachstum beflügeln.

Seit AUTEC, der Hersteller von Leichtmetallfelgen und Kompletträdern, 2002 den Entschluss fasste, den Firmensitz nach Schifferstadt zu verlegen und mit Vollack einen Neubau zu errichten, ist eine langjährige Partnerschaft entstanden. In fünf Bauabschnitten wurden bis heute zuerst ein Bürogebäude und eine rund 4.500 Quadratmeter große Lagerhalle geplant, 2004, 2010 und 2013 drei weitere Hallen, Lager- und Kommissionierflächen für Aluminiumfelgen. Jüngst folgten eine 4.600 Quadratmeter große Montagehalle für Kompletträder und ein knapp 500 Quadratmeter großer Zwischenbau. Die Gebäude von AUTEC am nordpfälzischen Standort umfassen inzwischen rund 20.000 Quadratmeter und die Mitarbeiter genießen das Betriebsklima in einem wachstumsfreudigen Betrieb.

Dr. Hans-Uwe Berger, Geschäftsführer bei AUTEC, dem Hersteller von Alu- und Kompletträdern für den Nachrüstmarkt der Automobilindustrie in Europa

„Mit Vollack hatten wir bereits das erste Gebäude umgesetzt, was ein Top Grundstein für die Entwicklung von AUTEC war. Mit der erneuten Erweiterung sichern wir den Standort unseres Unternehmens langfristig und optimieren zusätzlich die Produktionsabläufe.“