Blog


BEG: Förderung für Unternehmer mit Weitblick | 28.07.2021

Seit Juli 2021 werden Unternehmen, die nachhaltig und energieeffizient bauen oder sanieren, mit der Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG) unterstützt. In unserem Blogbeitrag erklären wir, was hinter der Förderung steckt, und warum sie sich für Firmen lohnt.

mehr lesen


Werte und Unternehmenskultur erfolgreich in Gebäudesprache übersetzen | 21.07.2021

Wer im War for Talents punkten will, muss mit einer starken Arbeitgebermarke überzeugen. Ein großes Potenzial im Employer Branding liegt in der Gestaltung moderner Arbeitswelten. In unserem Blog berichten wir, wie Unternehmen ihre Werte und ihre Unternehmenskultur erfolgreich in Gebäudesprache übersetzen.

mehr lesen


Arbeitsplatz Passivhaus: Bauen und in eine saubere Zukunft investieren | 01.07.2021

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für ein Passivhaus und ihre Entscheidung lohnt sich, wie Projektbeispiele zeigen. Gebäude mit Zukunftsgen werden den Immobilienmarkt und die Arbeitswelt verändern, gerade auch im Hinblick auf eine gesunde Arbeitsumgebung, die Produktivität und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden.

mehr lesen


Nachhaltiges Bauen: Enkeltauglich in die Zukunft investieren | 22.06.2021

Nachhaltiges Bauen hat viele Aspekte. Ressourcenschonung ist dabei ein maßgebliches Kriterium für eine ökologisch sinnstiftende Investition, dies betrifft die Auswahl der Gebäudetechnik und der Baustoffe. Auch ökonomische Aspekte wie Betriebskosten spielen eine wichtige Rolle.

mehr lesen


Natürlich Holzbau: nachhaltig und zukunftsweisend | 07.06.2021

Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Menschheit – und einer für die Zukunft. Es verfügt über hervorragende Wärmedämmeigenschaften und ermöglicht schnelle Bauzeiten. Kein Wunder, dass der Holzbau einen Boom erlebt. Der nachwachsende Rohstoff überzeugt immer mehr Unternehmen, denen Nachhaltigkeit sehr wichtig ist.

mehr lesen


Bäckerei der Zukunft: Neubau für den Handwerksbetrieb von morgen | 27.05.2021

In Deutschland konsumiert jeder Haushalt pro Jahr durchschnittlich rund 56 Kilogramm Brot und Backwaren. Der Geschäftserfolg der Branche hängt nicht zuletzt ab von baulichen Möglichkeiten wie dem Neubau oder der Revitalisierung einer Bäckerei. Auch Energieeffizienz spielt für viele Familienbetriebe eine wichtige Rolle.

mehr lesen