docsellent

Neue Strukturen für nachhaltige Geschäftsentwicklung.

In Korschenbroich wurde das zweigeschossige Bestandsgebäude, ehemaliger Standort der Modemarke Mexx, mit einer Bruttogeschossfläche von 5.200 Quadratmetern für docsellent – heute Paragon Group – umfassend modernisiert und umgebaut. Es entstanden innovative Arbeitswelten, die auf die Bedürfnisse von Verwaltung und Produktion zugeschnitten sind. Zudem wurde auf dem bisherigen Parkplatz ein 950 Quadratmeter großes Lagergebäude für Papier mit Warenein- und -ausgang errichtet und damit eine weitere Optimierung der Arbeitsabläufe ermöglicht. Um für die bis zu zwölf Meter langen Druckmaschinen Raum zu bieten, wurde der ehemalige Showroom passgenau umgebaut.

Thomas Simon (CEO) und Philippe Coquelet (CFO), bei der Paragon Group, den Spezialisten aus dem Bereich Customer Communications

Thomas Simon (CEO) und Philippe Coquelet (CFO) bei der Paragon Group, den Spezialisten aus dem Bereich Customer Communication Services

„In Zusammenarbeit mit Vollack haben wir einen Standort geplant, der unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern optimale Bedingungen bietet.“