Eurofins Hamburg

Intelligenter Laborcampus.

Mit einer Bruttogeschossfläche von 15.900 Quadratmetern bietet das neue Analytiklabor für Lebensmittel,- Pharma- und Agrarprodukte des Weltmarktführers Eurofins Platz für 450 Mitarbeiter, die zuvor in gemieteten Räumlichkeiten tätig waren. Eurofins bekennt sich mit seinem Campus und mehr als 1.200 Mitarbeitern klar zum Standort Hamburg. Das Gebäude bietet genügend Platz für weiteres Wachstum. Möglich macht das eine intelligente und flexible Gebäudestruktur, die sich an die künftige Unternehmensentwicklung anpassen lässt. Für den Neubau – bereits das siebte gemeinsame Projekt – hat Vollack eine individuell auf die Bedürfnisse von Eurofins zugeschnittene Gebäudelösung umgesetzt. Der Fokus liegt dabei auf einem besonders effizienten Haustech­nikkonzept, welches exakt die spezifischen Anforderungen des Laborbetriebs erfüllt.

Dr. Thomas Anspach, Geschäftsführer bei Eurofins Dr. Specht International GmbH Hamburg, der ersten Adresse für Analysen von Tee, Kräutern, Gewürzen, Tabak sowie GMP-Analysen im Bereich Phytopharmaka

„Der Umzug in die eigenen Räumlichkeiten bietet uns nicht nur hohe Flexibilität, sondern lässt unser interdisziplinäres Netzwerk auch räumlich näher zusammenrücken. Unser neues Labor trägt dazu bei, technisch hochwertige und innovative Arbeitsplätze zu bieten.”