ProLeiT

Unternehmenssitz energieeffizient erweitert.

Mit einer Bürofläche von 4.500 Quadratmetern ist der neue Gebäudetrakt auf dem Firmengelände von ProLeiT fast doppelt so groß wie der bisherige Bestand. Mit den hochmodernen Büroflächen trägt das Unternehmen dem stetigen Wachstum Rechnung und schuf gleichzeitig die optimale Grundlage für neue innovative Ideen und Dienstleistungen. Die Erweiterung hatte ProLeiT bereits vor 20 Jahren vorgedacht, als auf dem Gelände das erste Gebäude gemeinsam mit Vollack konzipiert, geplant und realisiert wurde. Der langgezogene, vierstöckige Neubau mit Parkdeck im Tiefgeschoss bietet Platz für mehr als 200 Mitarbeiter und ist nach KfW55-Standard gebaut. Eine Brücke verbindet den Neubau mit dem Bestand, der im Zuge der Baumaßnahmen revitalisiert wurde.

Von links: Wolfgang Ebster, CEO / CFO, und Manfred Czepl, COO Sales, die Gründer von ProLeiT, dem global agierenden Anbieter von Prozessleitsystemen und Automatisierungstechnik für die verfahrenstechnische Industrie.

„Mit der Erweiterung unseres Stammsitzes manifestiert sich, dass wir in den vergangenen 30 Jahren gute Arbeit geleistet haben. Wir sind stolz, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern in die Zukunft blicken und unsere Erfolge in dem neuen Gebäude weiter ausbauen zu können.“