Volksbank Karlsruhe

Städtebaulich markant und ökologisch herausragend

Mit ihrer Hauptverwaltung setzt die Volksbank Karlsruhe ein Zeichen in exponierter Lage. Das architektonisch herausragende Gebäude mit 11.000 Quadratmetern ist für Kunden und Mitarbeiter ein Symbol für Transparenz, Arbeitsplatzgüte und Nachhaltigkeit. Moderne Eleganz gepaart mit hoher Qualität beeindrucken im Innern. Die kreative und inspirierende Atmosphäre zeigt in den Beratungsbereichen und auch bei den ca. 300 Arbeitsplätzen Wirkung. Die Arbeitswelten sind entlang der gefaltet wirkenden Nordfassade angesiedelt. Lounges in den drei Lichthöfen laden zur Kommunikation ein. Diese Lichthöfe führen zugleich von der Sonne erwärmte Luft in eine Wärmerückgewinnungsanlage. Durch 75 Geothermie-Sonden wird die Erdwärme zum behaglichen Heizen und Kühlen genutzt. Glatt und dekorativ wirkt die Südfassade mit ihren Photovoltaikelementen.
Architektur: Herrmann+Bosch Architekten, Stuttgart

Rastetter_Gerhard

Gerhard J. Rastetter, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Volksbank Karlsruhe, der führenden Bank in der Technologieregion Karlsruhe

„Wir konnten nicht nur wie geplant pünktlich einziehen, wir sind auch noch unter unserem Budget geblieben.“