Vollack begeistert Bewerber bei „BAUEN meets Business“

V.l.: Martin Schürger, Technische Führung Vollack West, und Tim Vogt, Projektmanager Vollack West, bei ihrem Vortrag vor den Studierenden

Im Rahmen der Veranstaltung “BAUEN meets Business – Praxisdialog” stellten sich namhafte Unternehmen der Branche vor. Rund 100 Studierende nutzten die Gelegenheit, Vertreter der Unternehmen zutreffen.

Martin Schürger, Technische Führung Vollack West, präsentierte gemeinsam mit Projektmanager Tim Vogt die Chancen für den Einstieg und die Karrieremöglichkeiten bei Vollack. Die Studierenden nutzten die Möglichkeit des persönlichen Austauschs über Praktika, Abschlussarbeiten und konkrete Stellenangebote.

Über die Bewerbungen, die bereits kurz danach eingingen, freute sich Martin Schürger ganz besonders: „Die ganzheitliche Herangehensweise an Bauprojekte und die zukunftsgerichtete Arbeitsweise und Unternehmensphilosophie kamen gut bei den Studierenden an. Auch die umfängliche Konzeptionierung von Bauprojekten zur Berücksichtigung von Kundenbedarf und Hebung von Optimierungspotenzialen haben bei den Zuhörern Interesse geweckt.“

Die Veranstaltung fand bereits zum vierten Mal an der RTWH Aachen University statt. Sie soll den Erfahrungs- und Interessensaustausch zwischen universitärer Lehre und der baubetrieblichen Praxis fördern und wurde von BAUEN Aachen e.V. initiiert. Der Verein besteht aus derzeitigen und ehemaligen Doktoranden des Lehrstuhls und Instituts für Baubetrieb und Projektmanagement der RWTH Aachen University. Mittlerweile hat das Netzwerk über 100 Mitglieder und wächst stetig weiter. Der nächste Praxisdialog „BAUEN meets Business“ ist schon in Planung und soll im kommenden Herbst zu Beginn des Wintersemesters stattfinden.