Weissman Familien-Unternehmertag 2019

Teilnehmer des Weissman Familien-Unternehmertags am Vollack Stand

Der Weissman Familien-Unternehmertag am 24./25.05.2019 in Nürnberg, den Vollack als Partner unterstützte, beleuchtete Erfolgskonzepte. Was machen „game-changing Start-ups” so anders als die „old economy“? Was macht Familienunternehmen heute und in zehn Jahren erfolgreich?

Vieles trägt zum Erfolg bei: Zukunftsstrategien und disruptive Geschäftsmodelle, die digitale Transformation, neue Produkte und immer wieder: Kunden zu begeistern. Das geht nicht ohne die Mitarbeiter, waren sich alle Referenten einig. Deshalb spielt Unternehmenskultur eine zentrale Rolle.

Und auch Zukunft war ein zentrales Stichwort der beiden Tage. So erklärte Holger Raithel, Geschäftsführender Gesellschafter von KAHLA Porzellan, dass es für seine Unternehmung im Grunde um die Frage gehe: „Wie essen Menschen in Zukunft?“ Die jungen Unternehmer von Smart City System beschäftigen sich dagegen eher damit, wie Menschen auch in Zukunft in immer volleren Städten an ihren heimischen Tisch kommen. Sie erleichtern mit ihren Parksensoren schon heute das Parkraum-Management. Mit ihren intelligenten Sensoren ist es möglich, freie Parkplätze verfügbar zu machen. Der Parksuchverkehr wird minimiert und die Zufriedenheit der Menschen in den Innenstädten steigt.

Rund 200 Gäste verfolgten interessiert die Vorträge und diskutierten in den Early-Bird-Sessions. Vollack unterstützte die Veranstaltung als Partner und Repräsentant zukunftsorientierter Arbeitswelten.