Zum Inhalt springen

20.10.2021

Medizintechnik: Von der digitalen Visualisierung profitieren

In Zukunft sind für Gebäude wandlungsfähige Konzepte gefragt, die optimale Voraussetzungen für Kollaboration und Wissenstransfer bieten und gleichzeitig als Corporate Architecture auf die Identität von Unternehmen einzahlen. Digitale Visualisierungstechniken wie Virtual Reality machen diese Raum- und Arbeitskonzepte bereits in der Planungsphase erlebbar – beispielsweise in der Medizintechnik.

Corporate Architecture optimal umgesetzt: Das medizintechnische Geschäftsfeld von Black Forest Medical wird durch die organische Architektur des Neubaus auf einzigartige Weise repräsentiert

Prägnante Beispiele dafür sind das neue Hauptquartier der Black Forest Medical Group oder auch KLS Martin. Beide Unternehmen profitierten von der Vollack Methode und unseren digitalen Techniken und konnten schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Planungsprozess die Architektur ihres neuen Standorts virtuell erleben. Das war gerade bei der sehr prägnanten Corporate Architecture beider Unternehmen ein wichtiges Instrument.

3D-Modell, 3D-Animation, Virtual Reality oder digitaler Zwilling: Mit digitalen Anwendungen halten wir zukunftsweisende Lösungen für Unternehmen aus der Medizintechnik wie auch aus anderen Bereichen bereit. Bauherren können von ihnen profitieren. Mehr zum Thema im Vollack Blog.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert