Zum Inhalt springen

19.09.2022

Rückgewinnung der Prozessenergie ist Schlüssel zum Erfolg

Hitzerekorde, langanhaltende Dürre und zahlreiche Waldbrände rund um den Globus – die Folgen des Klimawandels werden immer deutlicher spürbar. Um das Zwei-Grad-Ziel der Erderwärmung zu erreichen, verschärfen Staaten ihre Klimaschutzvorgaben. Darunter auch Deutschland. Laut geändertem Klimaschutzgesetz will die Bundesrepublik bis 2045 treibhausgasneutral arbeiten, produzieren, wohnen und unterwegs sein. Bereits bis 2030 müssen die Emissionen um 65 Prozent gegenüber 1990 sinken. Damit rücken Gebäudekonzepte in den Fokus, die ein Höchstmaß an Energieeffizienz sicherstellen und eigenerzeugte Wärme, Kälte und Strom aus regenerativen Quellen nutzen.

Auf dem Weg zum klimaneutralen Gebäude muss auch die Prozessenergie in den Fokus rücken.

Auf dem Weg zur Klimaneutralität können Gebäude viel bewegen. Was Planer und Bauherren bei der energetischen Ertüchtigung von Industrie- und Gewerbegebäuden als Chance betrachten sollten, ist die Prozessenergie – und zwar gerade, weil Produktionsanlagen, Rechenzentren und Co. oft vergleichsweise viel Energie verschlingen. Sie wirken wie ein „Schwarzes Loch“. Aus diesem Grund sind ganzheitliche Konzepte gefragt, die die Rückgewinnung der Prozessenergie vorantreiben. Wir bei Vollack sind überzeugt: Das Thema hat eine Menge Potenzial!

Lesen Sie in unserem neuen Blogbeitrag, wie wir gemeinsam für unsere Bauherren dank intelligenter und vorausschauender Planung bereits heute Gebäudekonzepte entwickeln, die zu einem insgesamt klimaverträglichen oder sogar klimaneutralen Gebäude führen können.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert