Zum Inhalt springen

22.12.2021

SONOTEC wächst deutlich und baut zweiten Standort in Halle

Mit einem zweiten Standort in Halle erweitert SONOTEC, weltweit führender Produkt- und Lösungsspezialist für Präzisionsmesstechnik, seine Fertigungs- und Bürokapazitäten. Gerade wurde der Bauantrag unterschrieben und beim städtischen Bauamt eingereicht. Hans-Joachim Münch, geschäftsführender Gesellschafter bei SONOTEC, ist glücklich: „Die Expansion des Standorts in unserer Heimatstadt Halle stellt die Weichen für unser weiteres Wachstum als innovatives Technologie- und Fertigungsunternehmen. Gleichzeitig leisten wir einen Beitrag zur wirtschaftlichen Stärkung der Region.“

Manuel Baistock, Partner Vollack Sachsen, (ganz rechts) übergibt die Visualisierung des Neubaus vor Ort am neuen Standort an Manuela, Michael und Hans-Joachim Münch

Bis 2023 soll ein nachhaltiges Produktions- und Verwaltungsgebäude mit rund 4.300 Quadratmetern Nutzfläche auf drei Etagen entstehen. Der Standort wird neben modernen Arbeitswelten für circa 150 Mitarbeitende großzügigen Raum für die Fertigung bieten. Die Architektur des repräsentativen Gebäudes, das bei Tag und Nacht einen Blick von außen auf die Produktion gewähren wird, unterstreicht den Charakter von SONOTEC als soliden, traditionellen Familienbetrieb auf der einen und als innovatives, weltoffenes Technologieunternehmen auf der anderen Seite. Der bestehende Firmensitz soll gleichzeitig modernisiert und weiterentwickelt werden.

Der Neubau wird besonders nachhaltig. Manuel Baistock, Partner bei Vollack Sachsen und zuständig für das Projekt, betont: „Der von uns konzipierte Neubau erfüllt den Maßstab eines Effizienzhauses 40 Plus mit Erneuerbarer-Energien-Klasse und wird im Rahmen der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude, kurz BEG, realisiert.“ Eine Photovoltaikanlage und ein Blockheizkraftwerk in Kombination mit einer Adsorptionskältemaschine sorgen künftig für eine umweltfreundliche Energieversorgung. Der Einsatz einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung und einer Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Wärme- und Kälteerzeugung unterstreichen das nachhaltige Konzept. Eine innovative Gebäudetechnik wird die Funktionen aller Anlagen optimal steuern.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert