Zum Inhalt springen

20.10.2022

Vollack beim Innovation Forum Medizintechnik

Am 20. Oktober 2022 fand das 14. Innovation Forum Medizintechnik in der Stadthalle Tuttlingen statt, das Netzwerktreffen der Medizintechnik-Branche in Süddeutschland. Hier konnte man aus erster Hand mehr über neueste Trends und Technologien erfahren, bestehende Kontakte pflegen und neue knüpfen. Darüber hinaus erhielten die Besuchenden Impulse für eigene Entwicklungen und konnte für anstehende Projekte die richtigen Partner finden.

Vollack war wie in den vergangenen Jahren als Aussteller vertreten. Rainer Kracht, Partner Vollack Süd, traf auf bekannte und neue interessierte Unternehmen: „Unsere Kundinnen und Kunden sind Experten aus der Branche, wie zum Beispiel die Black Forest Medical Group oder KLS Martin und Günther Bissinger Medizintechnik. Für sie sind Fachthemen interessant. Doch die Branche blickt auch sehr offen auf die Zukunft ihrer Arbeitswelt, in der progressiv und in inspirierender Atmosphäre Höchstleistung erbracht werden kann, und das ist unser angestammter Part. Ein maßgeschneidertes Gebäude kann viel bewegen.“

Rainer Kracht, Partner Vollack Süd (links im Bild), im Gespräch mit Britta Norwat, Ressortleiterin Innovationsprojekte bei Medical Mountains, und Joans Bermeitinger, CEO labmaite

Highlights der Veranstaltung waren die „VR-Spielwiese“, auf der man in die virtuelle Welt eintauchen und erleben konnte, wie Virtual und Augmented Reality einsetzbar sind. Außerdem wurde dem Thema Nachhaltigkeit eine Keynote und eine eigene Vortragssession gewidmet, denn das Thema betrifft alle Unternehmen und Besuchende gleichermaßen.

Mehr als 40 Fachvorträge mit einer Themenbreite von künstlicher Intelligenz und Robotik bis hin zu Nachhaltigkeit in der Medizintechnik gaben Einblicke in innovative Technologien und neueste Forschungsergebnisse. Bei der forumsbegleitenden Ausstellung präsentierten mehr als 60 Unternehmen und Institute fortschrittliche Produkte und Lösungen für die Medizintechnik. Das nächste Innovationforum Medizintechnik ist für Oktober 2023 geplant.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert