Zum Inhalt springen

18.11.2022

Cologne International School IFK feiert Eröffnung des neuen Schulcampus

Am ersten Tag nach den Herbstferien hatten rund 500 Schülerinnen und Schüler aus 45 Nationen und mehr als 70 Lehrkräfte der Cologne International School – Internationale Friedensschule Köln (CIS/IFK) ihr neues Schulgebäude bezogen. Jetzt feierten sie gemeinsam die Eröffnung des hochmodernen Schulcampus, der nach weniger als zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt wurde.

Die Schule bietet bilinguales Lernen von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss an. Ergänzt wird das Angebot durch einen Kindergarten und ein Internat mit 20 Betten. Insgesamt 12.600 Quadratmeter Bruttogeschossfläche stehen als neue Lern- und Arbeitswelt zur Verfügung. Martin Honak, Partner Vollack West, betonte in seinem Grußwort: „Der nachhaltige Gebäudekomplex wurde komplett als KfW-Effizienzhaus geplant. Mit einer Photovoltaikanlage können 80 Prozent des benötigten Energiebedarfs gedeckt und jährlich bis zu 30 Tonnen CO2 eingespart werden.“

Kommunikativ geplant: Die Gäste nutzten während der Eröffnungsfeier die Sitztreppenanlage in der Aula

Katharina Kren, Geschäftsführerin der Cologne International School, erklärte: „Aus dem alten Standort in Köln-Widdersdorf waren wir, was Schülerzahlen und Konzept angeht, einfach herausgewachsen. Wir sind sehr glücklich, dass wir am Butzweilerhof ein ganzheitliches Raumkonzept realisieren konnten, in dem sich Lernende und Lehrende gern aufhalten und mit dem sie sich voll identifizieren können.“ Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind frühzeitig Wünsche der Schülerinnen und Schüler beispielsweise nach Begegnungsräumen und naturnahen Außenflächen in die Planungen eingeflossen.

Der Neubau verfügt über helle und freundliche Lernlandschaften sowie eine geräumige integrierte Aula mit Sitztreppenanlage und offener Mensa. Zum Campus gehören auch ein neu angelegter Schulwald, ein Naturlernzimmer im Freien sowie naturnahe Spiel- und Sportmöglichkeiten.

Das Eröffnungsgeschenk: Vollack wird der Schule für einen Projekttag im Frühjahr nicht nur Pflanzen und Werkzeug stiften, sondern selbst Hand anlegen und gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen den Schulgarten anlegen.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert