Zum Inhalt springen

04.11.2022

Deutschlandstipendium 2022/23 vergeben

Auch in diesem Jahr fördert Vollack zwei Studierende der Hochschule Karlsruhe im Rahmen des Deutschlandstipendiums 2022/23 und steht ihnen für je zwei Semester finanziell zur Seite.

Das Deutschlandstipendium wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt, um sich für leistungsstarken Nachwuchs zu engagieren. Die Hochschule Karlsruhe – University of Applied Sciences (HKA) vergibt das Deutschlandstipendium bereits seit 12 Jahren und Vollack zählt von Beginn an zu den Förderern.

Von links: Stipendiat Julian Weber, Daniel Kleinhans, Personalmanagement + Personalentwicklung Vollack Gruppe, und Stipendiat Patrik Wink

Für die Studierenden bedeutet das Stipendium die Chance, bereits erste Praxiserfahrung bei Vollack in Form eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit zu sammeln. Vollack nutzt die Möglichkeit, über das Deutschlandstipendium mit jungen Talenten frühzeitig in Kontakt zu treten und sie langfristig als Mitarbeitende zu gewinnen. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten, weshalb Vollack auch im kommenden Jahr wieder als Förderer vertreten sein wird.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 72 Stipendien von mehr als 30 Unternehmen vergeben. Seit 2011 konnten so bereits über 250.000 Studierende mit einer Summe von mehr als 256 Millionen Euro aus privatwirtschaftlichen Mitteln gefördert werden.

Datenschutz­einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unten bei den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sowie ausführlich in unseren Datenschutzhinweisen. Zum Impressum.
Diese Cookies sind notwendig, um die Basisfunktionen unserer Webseiten zu ermöglichen.
Diese Einwilligung erlaubt es Ihnen externe Inhalte (via IFrame) anzusehen. Dazu gehören Inhalte von Personio, Google Maps sowie Youtube.
Einstellungen gespeichert